© 2018 Tschiri.com

TSCHIRI

c/o Isabelle Hofmänner
Zweierstrasse 132
8003 Zürich

info@tschiri.com

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis

Richtiger Umgang mit  Weihnachtsbaum

Immer wieder kommt die Weihnachtszeit und vielleicht hast du jeweils auch einen Weihnachtsbaum bei dir daheim aufgestellt. Aber wusstest du, dass die Säfte vom Weihnachtsbaum für Hunde und Katzen giftig sind? Diese befinden sich zum Beispiel in den Kiefernnadeln, können aber auch im Wasser landen, in dem der Weihnachtsbaum steht.

Wenn dein Hund oder Katze es trinkt, kann es zu Durchfall, Erbrechen, Magen-Darm-Problemen und sogar zu Problemen des Nervensystems kommen. Kiefernnadeln sind zudem sehr scharf, wenn dein Hund oder Katze sie frisst, können sie Löcher in der Speiseröhre und der Darmwand verursachen.

 

Tipps:

  • Achte darauf, dass der Weihnachtsbaum fest steht.

  • Das Futter und Wasser nicht zu nahe am Weihnachtsbaum steht.

  • Regelmässig Staubsaugen unter dem Baum

  • Den Behälter mit Wasser unter dem Weihnachtsbaum abdecken, damit dein Hund / Katze nicht daraus trinken kann.